Direkt zum Inhalt springen

Unterricht in heimatlicher Sprache und Kultur HSK

HSK Unterricht in Heimatlicher Sprache und Kultur

Die Ziele des Unterrichts in Heimatlicher Sprache und Kultur (HSK) liegen in der Förderung der Herkunftssprache, der Entwicklung und Festigung der Zwei- und Mehrsprachigkeit sowie dem Aufbau von Wissen über die Herkunftskultur und das Herkunftsland. Das fördert den Integrationsprozess und die interkulturellen Kompetenz.

Informationen in Kürze:
• Leitfaden für den Unterricht in Heimatlicher Sprache und Kultur für Schulbehörden, Schulleitungen, Lehrpersonen [2.20 MB]
• Leitfaden für den Unterricht in Heimatlicher Sprache und Kultur für HSK-Trägerschaften und HSK-Lehrpersonen [293.41 KB]

Kontakt: Priska Reichmuth | 058 345 58 14 | priska.reichmuthNULL@tg.ch